Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr

Nach unten 
AutorNachricht
backnanger
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.11.10
Alter : 43
Ort : 71522 Backnang

BeitragThema: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   Mi 02 Feb 2011, 23:00

Hallo zusammen,
wie schon versprochen stell ich jetzt immer mal wieder Bilder unser Restauration ein. Ursprungsbilder gabs ja schon bei der Vostellung.
Zur Zeit sind wir etwas beengt in unserer Unterkunft, weil durchs Hochwasser ein Teil unseres Gebäudes beschädigt wurde und solange saniert wird viel KAT-Schutz Material in unseren Fahrzeugboxen gelagert wird.

Hier mal der Rahmen vor und nach der lackierung





Wir hatten in letzter Zeit das Problem das jeder immer ohne festen Plan an dem Rumgewurschtelt hat was er gerade in die Finger bekommen hat. Aber jetzt haben wir feste Einteilungspläne, und wir sehen hoffentlich bald Land. Ziel ist das der Rahmen die nächsten Monate auf eigenen Füßen aus der Halle gerollt werden kann.

Mein Part ist die Vorderradaufhängung. Zur Zeit ist entlacken und entrosten angesagt




Die Herren die sich ums Getriebe kümmern haben auch schon super arbeit geleistet. Äusserlich siehts aus wie neu. Wir machen es erstmal auch nicht auf, weils bei der Probefahrt vorm zerlegen funktioniert hat. Bild vom sauberen Getriebe gibt andersmal


Um die Hütte kümmert sich unser Blechspezialist. So wies im Augenblick aussieht ist aber nur im Fußraum Blecharbeit notwendig, dort setzt er neue Bleche ein. Bilder folgen.


So das war es für heute erstmal.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1268
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 31
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   Mi 02 Feb 2011, 23:50

schön schön

immer her mit solchen sachen ;-)

gruß

_________________
Fuhrpark:

-T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53  etc.[b]
- Hanomag Matador E Bj.66
-Opel Olympia Rekord Caravan Bj. 56
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Erlaubt ist, was gefällt ;-)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              [b]Typreferent Dreiräder bis 1949

[/b]
[/b]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
backnanger
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.11.10
Alter : 43
Ort : 71522 Backnang

BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   Sa 05 Feb 2011, 18:54

Hier sind noch ein paar Bildern von meinen Dreieckslenkern die ich gerade auch Entlacke und Entroste.
Eine Frage hab ich hierzu, ich habe auch die Kugelgelenke aufgeschraubt und gereinigt. War hier irgendwann mal ein Einsatz drin der Die Kugel aufnimmt? Wenn ja sind die nämlich bei meinen nicht mehr vorhanden.

@Volker B. schau dir mal die Bilder an ob du da was für mich hast und schick mir ne PN.

gruß Matze







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Norbert
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 22.08.10
Alter : 61

BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   Fr 11 Feb 2011, 23:41

Hallo Backnanger !
Bei sovielen Händen muß das ja voran gehen, Klasse ! (könnte ich auch gebrauchen)
Nun mein Senf zu Deiner Vorderachse:
Zuerst mal habt Ihr eigentlich den Ersatzteilkatalog ?
Denn da ist unter Teil Nr.102-02-255 Kugelschale Vulkollan in d.Verschlusskappe aufgeführt.
Diese Dinger sind übrigens generell zerbröselt auch bei unbenutzten Kugelgelenken,
dieser Kunststoff altert halt, hat dafür aber Vorzüge die sonst kein Elastomer hat.
Am besten nachdrehen bzw. schleifen. Bei mir habe damals 90 Shore Marerial benutzt.
Andere haben einfach Nylon benutzt, wird bestimmt auch gehen,denn der frühen Wiking hatte
dort Stahlschalen,die allerdings oft nach kurzer Zeit das Klappern anfingen und nachgestellt werden mußten.
Das Einstellen geschieht mit Hilfe der Zwischenbleche 0.1-0,2-0,3mm,
denn die Verschlusskappe wird immer festgezogen. !!!!!!!!!
Wobei sich dann der Kugelzapfen noch mit leichter Vorspannung spielfrei bewegen lassen sollte.
Steht aber auch alles im Werkstatthandbuch. Download über den Club, oder Du wendest Dich einfach
nochmal an mich.
Grüße aus Kiel
temponorbert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
backnanger
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.11.10
Alter : 43
Ort : 71522 Backnang

BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   Sa 12 Feb 2011, 09:25

Hallo Norbert,
ET-Katalog hab ich noch nicht. Ich wart noch auf ne Bestätigungsmail vom Tempo Dienst, das ich aufgenommen werde und die Internen Daten benutzen darf.
Bis dahin bin ich am alte Farbe entfernen und entrosten.
Wenn ich den Zugang hab gehts hoffentlich mit meiner Ersatzteilbeschaffung los. Falls du aber Dokumente hast die du mir als PDF schicken kannst wehr ich mich natürlich nicht Cool

gruß Matze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
backnanger
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.11.10
Alter : 43
Ort : 71522 Backnang

BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   Di 17 Jul 2012, 09:01

Hallo Kameraden,
ich muss mich auch mal wieder melden. Nachdem unser Club inzwischen nur noch aus dem harten Kern besteht der Arbeitet (3 Leut) geht alles entsprechend langsam weiter. Wir beginnen gerade mit der Montage der Hinterachsen. Hab aber noch einige Fragen.
Habt ihr Detailbilder der Hinterachsen. Speziell gehts um die Gummilagerung der Stabistangen und die obere und untere Aufnahme der Federn. Bei uns ist das alles weggebröselt als wirs demontiert haben und für keine Maßüberprüfung mehr zu gebrauchen gewesen.
Dank euch schonmal.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Norbert
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 22.08.10
Alter : 61

BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   Mi 18 Jul 2012, 09:22

Hallo Matze,
habe alle Teile für die Hinterachsführungen in Kleinstserie nachgefertigt,
und selber gerade an meinem Rapid wieder zusammengebaut.
Sollte also nicht das Problem werden.
werde Dir dazu mal ne PN schicken.
Wie ist der Stand der Dinge in Bezug auf Deine Vorderachse ?
Gruß Nobby
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
backnanger
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.11.10
Alter : 43
Ort : 71522 Backnang

BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   So 22 Jul 2012, 11:57

So ein paar Bilder von Einzelteilen die wir schon überarbeitet haben.

Federn Pulverbeschichtet. Die Felgen sehen genauso aus. Die habe ich aber so enigelagert das ich gerade mit dem Photo nicht drankomme


Rücklicht. Das zweite gibts auch dazu. Ein hoch auf die Bundeswehr die die Teile am Unimog verbaut hatte :-)


gereinigter Vergaser und Ansaugbrücke


Ein vorderes Dreieck, noch nicht komplett verschraubt


Hintere Trommeln mit Aufnahmen für die Felgen. Lager sind natürlich auch drin. Die Inbusschrauben werden noch gegen Schlitzschrauben getauscht.


So hoffentlich demnächst mehr.

gruß euer Matze

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr   

Nach oben Nach unten
 
Restaurationsbilder Tempo Wiking Rapid Feuerwehr
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Feuerwehr soll neue Wache für 32,5 Millionen Euro erhalten
» Feuerwehr bei Sims 4.
» Braunschweiger Feuerwehr soll neue Hauptwache bekommen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Vierrad Nachkrieg-
Gehe zu: