Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Woher bezieht ihr Teile für A70 Motoren?

Nach unten 
AutorNachricht
Tempochristian
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1259
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 30
Ort : Hitzacker/Elbe

BeitragThema: Woher bezieht ihr Teile für A70 Motoren?   So 10 März 2013, 18:12

moin,

am hanomag steht der große service auf dem plan, das heisst filter kerzen v-deckeldichtung etc.....

wo bezieht ihr teile für die austin.motoren ausser von frau schaper?

gruß
christian


_________________
Fuhrpark:

- T6 Bj. 31 - E200 Bj. 37 - A400 Kasten Bj.41  - Boy Kasten Bj.51-Hanseat Kombi Bj. 53 etc.
-
Hanomag F20 Bj. 70 - Hanomag Matador E Bj.66
-Passat 32B Sammlung (Quantum, Santana etc..)

Erlaubt ist, was gefällt ;-)

Hast du keinen Tempo-Wagen wird die Konkurenz dich schlagen!
                                                   
                                                              Typreferent Dreiräder bis 1949
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tempohausen.de
VolkerIZ
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 10.02.10
Ort : Zwischen Hamburg und Kiel

BeitragThema: Re: Woher bezieht ihr Teile für A70 Motoren?   So 10 März 2013, 20:39

Der Motor ist weitgehend baugleich mit dem MGB und für den gibt es alles, aber auch wirklich alles. Englische Cabrios kann man sich heute noch um eine Fahrgestellnummer rum aus Neuteilen aufbauen. Die Frage ist nur: Wo gibt es Abweichungen? Der Vergaser ist auf jeden Fall anders, der MG hat ja auch ein paar PS mehr. Mit dem Rest kenn ich mich jetzt nicht so aus, evtl. mal ausgebaute Teile zum Engländerteilehöker mitnehmen und vergleichen.
Allerdings soll bei vielen Repro-Teilen die Qualität eher unterirdisch sein, vielleicht mal ins MG-Forum kucken und sich beraten lassen.

_________________
Grüße ausm Norden

Volker
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Volker B.
Geselle
Geselle


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.10
Ort : KARLSRUHE

BeitragThema: Re: Woher bezieht ihr Teile für A70 Motoren?   Mo 11 März 2013, 20:40

Die Dichtungen passen fast alle vom MGB. Vergaser ist ein Solex, Teile sind schwer zu bekommen. Papierluftfilter habe ich aktuell seit 14 Tagen wieder neu da.
Bei der WAPU muss man aufpassen, dass die richtige eingebaut wird. Da gab es mindestens 3 verschiedene.
Ebenso die Benzinpumpe, gibt es nicht mehr original, aber ein passender Nachbau; für die alten Typen taucht manchmal noch ein Rep-Satz auf, die ganz alten A60 Motoren müssen auf elektrische 6V-Pumpe umgebaut werden.

Grüße von Volker B.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
eurotaler07
Lehrling
Lehrling


Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 05.03.13
Alter : 52
Ort : Quickborn

BeitragThema: Teile für A70 Motor   Mi 06 Nov 2013, 19:10

Fa.
Bunkus in Bönnigstedt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://Hobler-GmbH.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Woher bezieht ihr Teile für A70 Motoren?   

Nach oben Nach unten
 
Woher bezieht ihr Teile für A70 Motoren?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Woher weiß das Öl ...
» Was bedeutet: Sookie Stackhouse
» Am Anfang war das Essen
» ich als mann möchte etwas weiblicher kleiden
» Mysterium Küssen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Hanomag und Mercedes-
Gehe zu: