Tempo Dienst Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin

 

 ERLEDIGT! Schweißgerät defekt!

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
AbzweigLetter


Anzahl der Beiträge : 3576
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! Empty
BeitragThema: ERLEDIGT! Schweißgerät defekt!   ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! EmptyMi 15 Sep 2021, 18:46

Hallo Leute,

Supergau!

Mein Schutzgasschweißgerät ist defekt. Ich vermute den Fehler an der elektronischen Regelung der Vorschubsteuerung.
Der Elektromotor für den Vorschub läuft nicht. Geregelt wird er über die Vorschubsteuerung.
Es wird auch sporadisch Kurzschluß ausgelöst.
Das Gerät habe ich Anfang der 1980er Jahre bei Messer-Griesheim (Hannover) neu gekauft.

ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! 42057835si

Hersteller: Südelektrik
Modell: Volksschweißer VS180
Anschluß: 220 Volt-Steckdose

ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! 42057585wg

ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! 42057592my

Ist jemand von Euch Fachmann oder kennt jemand einen guten Fachmann, der so ein Gerät reparieren könnte und auch Zeit und Lust hat, sich mit diesem Oldtimer auseinanderzusetzen?

Ohne mein bisher bewährtes Schutzgas-Schweißgerät brauche ich mit meinem Projekt gar nicht weiterzumachen.
Hat vielleicht jemand ein funktionsfähiges Gebrauchtgerät zu verkaufen? Es muss für 220 Volt sein, da ich hier keinen Kraftstrom-Anschluß habe.
Mein altes Gerät hatte bei Stufe 4 180 A max. Leistung.
Der Vorschub ließ sich stufenlos unabhängig regulieren.
Danke für Eure Ideen!


Zuletzt von AbzweigLetter am Sa 18 Sep 2021, 17:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Matador E
Ingenieur
Ingenieur
Matador E


Anzahl der Beiträge : 308
Anmeldedatum : 23.04.10

ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! Empty
BeitragThema: Re: ERLEDIGT! Schweißgerät defekt!   ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! EmptyMi 15 Sep 2021, 21:22

Moin Uwe,
bei meinem Elektra-Beckum hatte ich dieses Problem auch schon mehrmals. Jedes Mal war der Leistungstransitor der Phasenanschnittsteuerung für den Drahtvorschub defekt. Also einfach mal den Leistungstransistoren durchmessen (natürlich vorher den Stecker ziehen) und wahrscheinlich diesen austauschen oder einen Ersatztyp nehmen.
Es gibt in der Bucht jetzt günstige fertige Phasenanschnittsteuerungen, aber da muss man schon Elektroniker sein, um diese Schaltungen richtig einbauen zu können.
Viel Erfolg dabei!
Gruß Ralf
Nach oben Nach unten
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
AbzweigLetter


Anzahl der Beiträge : 3576
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! Empty
BeitragThema: Re: ERLEDIGT! Schweißgerät defekt!   ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! EmptyMi 15 Sep 2021, 21:33

Moin Ralf,
genau das ist ja das Problem. Mit elektrischen Schaltungen habe ich keine Probleme, aber von Elektronik habe ich bisher die Finger gelassen. Ich kann auch nicht ewig warten, bis ich 10x die Elektronik zerschossen habe und dann vielleicht endlich einen Erfolg lande.

Das Fahrgestell muss fertig werden und ich will die Zeit nicht mit Bastelarbeiten verplempern, ohne zu wissen, ob ich damit klar komme.

Im Moment bin ich an einem gebrauchten Einhell 165/1 hier in der Nähe für 200€ VB auf Ebay-Kleinanzeigen dran. Hoffe bald auf Antwort. Zustand scheint ok zu sein.
Sollte es klappen, dann werde ich mein Altgerät Bastler anbieten.

Leider habe ich noch keine Daten von dem Gerät, da das auf dem Foto schlecht lesbar ist. Ich denke, dass das Ding 165 A Schweißstrom max. hergibt.
Meiner hatte 180 A max., was ja für ein Gerät mit normalem 220 V-Anschluß ziemlich heftig ist. Es hat aber bisher immer gut funktioniert.
Allerdings musste ich bei vollem Schweißstrom mindestens 100 Meter Anschlußkabel auslegen (Widerstand/Einschaltstrom), sonst ist meistens die flinke 16 A Sicherung rausgeflogen.
Umstellung auf träge 16 A wäre vielleicht eine Lösung, aber da müsste man wohl eine extra Leitung legen (glaube ich).
Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
AbzweigLetter
Ingenieur
Ingenieur
AbzweigLetter


Anzahl der Beiträge : 3576
Anmeldedatum : 17.04.17
Ort : Niedersachsen - Barsinghausen

ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! Empty
BeitragThema: Re: ERLEDIGT! Schweißgerät defekt!   ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! EmptySa 18 Sep 2021, 17:14

Hallo Leute,

ich habe mich für einen anderen Weg entschieden. Das Gerät wird bei mir nicht mehr repariert. Das wäre vermutlich zu teuer, wenn ich es jemanden geben würde.
Inzwischen habe ich in den Kleinanzeigen ein Ersatzgerät entdeckt, das ich gekauft habe. Die ersten Schweißungen sind bereits durchgeführt - funktioniert.

Dank und Gruß
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! Empty
BeitragThema: Re: ERLEDIGT! Schweißgerät defekt!   ERLEDIGT! Schweißgerät defekt! Empty

Nach oben Nach unten
 
ERLEDIGT! Schweißgerät defekt!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zugschalter defekt?
» Teileliste Angebote
» Tempo-Emblem defekt? Reparieren!
» E-Bay/Mobile Angebote
» VERSCHENKT: Krümmer Heinkel-Hanseat defekt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Allgemeines-
Gehe zu: