Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ersatzteile und Erfahrungen für Matador E und Nachfolger

Nach unten 
AutorNachricht
Matador E
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 23.04.10

BeitragThema: Ersatzteile und Erfahrungen für Matador E und Nachfolger   So 06 Apr 2014, 17:23

Ich versuche hier mal, meine Erfahrungen mit Bezugsquellen für Ersatzteile und Ausweichteile aufzulisten. Jeder ist hier aufgefordert, seine eigenen Quellen und Erfahrungen einzutragen, damit nicht jeder das Rad wieder neu erfinden muss.

Als Hauptquelle ist natürlich http://www.schaper-kfz.de/ zu nennen. Dort gibt es wirklich noch sehr viel für unsere alten Schätze.

Blechteile gibt es noch unter http://webshop.fi500.com/de/Hanomag-F20-/-DB-206D/Blechteile (leider nur noch Seitenteile)

Bremsen: bekommt man u. a. bei www.Matz-autoteile.de, dort gibt es sogar neue Rad- und Hauptbremszylinder und neue Bremstrommeln.

Ich habe die hinteren Radbremszylinder getauscht durch etwas größere (original 19,05, jetzt 22,22 (Vergleichsnummer 6084200318 ca. 10 €)), weil die deutlich günstiger im Netz zu finden waren. Vorher hatte ich die Ringmanschetten beim anderen Fahrzeug schon mal durch welche vom Radzylinder von einem Taunus/Escort/Capri getauscht. Die Zylinder kosten ca. 5,00 €, da wäre der Einzelkauf deutlich teurer gewesen.
Die jetzigen 22,22 Radzylinder lassen die Hinterräder beim unbeladenen Fahrzeug und bei feuchter Fahrbahn etwas früher blockieren. Allerdings sind beim Tempo auch vorne größere Radbremszylinder verbaut: 31,8 mm, die waren aber schon drin. Die Bremswirkung ist aber ausgezeichnet.
Ein Hanomag-Fahrer erzählte mir, dass Zylinder vom BMW passen (Febi 04090, 19,05 mm). Allerdings muss hier noch ein Adapter für den Leitungsanschluss von 10 auf 12mm verschraubt werden.

Motor A60: Zylinderkopfdichtungssatz habe ich für ca. 20€ incl. Porto aus GB ersteigert. Qualität stimmt.

Motor D301E2: Umrüstung auf Ölfilterkartusche gibt es hier:
http://hlo-ersatzteilservice.de/oelfilter-hanomag.htm

Schalldämpfer: gibt es bei Borges-Seelze:
http://shop.borges-seelze.de/Abgas-Schalldaempfer/HANOMAG-Schalldaempfer---Zubehoer/

Traggelenke passen vom MB 100.

Es wurde bei Ebay eine neue Anhängerkupplung für Hanomag F20-F25-F30-F35 angeboten:
http://www.ebay.de/itm/231095624634?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649
Die Artikelnummer AA5101027 kann man auch auf der Homepage eingeben, aber leider kein Ergebnis. http://www.ahk-preisbrecher.de/
Vielleicht ist es doch nur ein Marketinggag.

Jetzt bin ich gespannt auf weitere Eintragungen.

Viele Grüße von der Küste
Ralf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matador E
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 23.04.10

BeitragThema: Schalldämpfer   Fr 18 Apr 2014, 22:01

Schalldämpfer vom Mercedes T1 (Sprinter) kann man einigermaßen leicht passend machen. Der Durchmesser ist allerdings größer.
Ich habe diesen Schalldämpfer am Benziner eingebaut, aber er ist nicht zu empfehlen, er ist zu laut! Beim Diesel ist der Unterschied wahrscheinlich nicht so groß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ersatzteile und Erfahrungen für Matador E und Nachfolger
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das Bundesdatenschutzgesetz §34
» Neues Spiel-Update (1.50) für Die Sims 3
» Das Sugar- Daddy Syndrom
» Nix extra für Kredite
» Strompreise

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Hanomag und Mercedes-
Gehe zu: