Tempo Dienst Forum

Hier dreht sich alles um die Fahrzeuge der Firma Vidal&Sohn und deren Nachfolgern!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kupplung Matador E

Nach unten 
AutorNachricht
oldiopa
Lehrling
Lehrling


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 28.07.11
Ort : nrw

BeitragThema: Kupplung Matador E   Do 19 Jan 2012, 23:54

Hallo liebe Schraubergemeinde,Wie wird an meinem Matador E Bj.1963 die Kupplung betätigt? Mit Seil oder Gestänge? An meinem ist eine abenteuerliche Stange zusammengeschweist und eingebaut worden.Noch ne Frage an Experten:Um die Kupplung zu wechseln wird das Getriebe oder der Motor ausgebaut?Beides geht wohl,aber was ist sinnvoller oder einfacher.Sind die Achswellen leicht raus zu bekommen?Würde mich freuen über dieses Forum technische Antworten zu bekommen. Euer Oldiopa.( Opa schon,aber noch nicht im Altersheim.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matador E
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 23.04.10

BeitragThema: Re: Kupplung Matador E   Mi 22 Feb 2012, 22:22

Hallo Oldiopa,
beim alten Matador E (der mit den runden Scheinwerfern) wird die Kupplung mit einer Stange betätigt. Bei meinem hat diese Stange am Auspuff gescheuert und ist sehr dünn geworden. Ich brauchte aber noch nicht flicken.
Zum Getriebewechsel gibt es auf der Homepage vom Suleica/Orion-Club eine schöne Beschreibung: http://www.suleica-orion-club.de/08_technikecke/Technik_Getriebeausbau/_technik_Getriebeausbau.htm
Diese Beschreibung ist für die neueren Fahrzeuge. Bei unseren sind die Antriebsachsen nicht geschraubt, sondern gesteckt, man kann sie also einfach aus dem Getriebe ziehen.

Viele Grüße von der Küste
Ralf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kupplung Matador E
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tempo Dienst Forum :: Schraubertipps :: Getriebe-
Gehe zu: